titelbild
musik modellflug fliegen diverses

Design Fail

13. Mai 2015

DSC_1281

Ich dachte, ich hätte eine gute Idee. Nämlich mit einem Nexus mit SkyDemon herumzufliegen. Macht die Navigation etwas einfacher.
Kniebrett in der Cub ist unbequem, deshalb habe ich unseren Plastikdrucker eine selbst konstruierte Halterung ausspucken lassen, die dann mit Klettband an den vorderen Sitz montiert wird. Leider ist das ganze Konstrukt etwas sperrig, so dass der Stick sich nicht mehr nach vorne in die Mitte bewegen lässt. Fail! Back to the drawing board 🙁

Ansonsten bin ich aber nicht unzufrieden mit dem Ding, das Tablet lässt wird mit einer Feder und dem gelben Hebel am Halter festgeklemmt. Ich werde das Teil wohl nur etwas höher legen müssen.

DSC_1277

Tags: Werkstatt

Fix & Foxy

12. Mai 2015

 

DSC_1258

Heavy Schleifing. Was rot ist, musste nachgespachtelt/nachgeschliffen werden.

 

DSC_1259

Finito schleifing. Zumindest dieser Durchgang.

DSC_1272

Servokabel. Erst den Durchgang von der Wurzel- zur Hilfsrippe. Im Röhrchen links im Bild geführt, wird ein mit dem Gaskocher (noch linkser im Bild) erhitzter Draht durch den Kern geschoben. Leider war die Führung nicht gut genug oder der Draht zu labbrig, jedenfalls ging das nur bis zur Hilfsrippe gut, danach suchte sich der Draht einen Weg ins Freie. Also nochmals zuspachteln. Wie damals bein Jart habe ich nun die Kabel in einer mit einem heissen dünnen Draht ausgeschmolzenen Nut zu den Servos geführt. Die Nut wird später zugespachtelt. Das Tesa dient dazu, dass das Kabelende beim baggen später nicht festgeharzt und unbrauchbar wird. Ebenso sollten die Kabel an den Stellen, wo später die Schale für die Servos aufgeschnitten werden, sehr tief im Flügel liegen, sonst fallen sie der Trennscheibe zum Opfer. Dafür gibts keinen Plan B.

Man beachte auch die Verstärkungen an der Wurzelrippe, wo die Flächenstifte hinkommen.

Tags: Fox, Werkstatt

Fox

8. Mai 2015

DSC_1252

 

Ausschnitt des Ruderstegs. Holm bündig zur Fläche verspachtelt.

 

 

 

DSC_1251

 

Hmm, eine gewölbte Roving. Nicht gut.

 

DSC_1253

Runtergeschliffener Holmsteg mit getränktem Carbonschlauch, wird so in den Ausschnitt gelegt.

Tags: Fox, Werkstatt

Fox Flächenaufnahmen

5. Mai 2015

DSC_1242

Die meistgefürchtete Arbeit: Die Verbinderrohre (die sich mit Flüssigstickstoff perfekt vom Rundstab trennen liessen – dem negativen Ausdehnungskoeffizient von Kohle sei Dank) und Wurzelrippen einpassen. Wird das schief, sitzen die Flügel später schief am Rumpf.

DSC_1243

Hier die Verbinderrohraufnahme mit fortgeführtem Holmsteg und Sperrholzfüller auf der Gegenseite. Der Rest ist gefüllt mit Harz/Microballoons/Glasschnitzel-Mumpe.

Tags: Fox, Werkstatt

Fox

4. Mai 2015

DSC_1237

Wurzelrippe passt

 

DSC_1234

Verbinderaufnahmekasten  geschliffen.

DSC_1232

Harzpanscherei

 

DSC_1231

 

Holmsteg eingelegt. Innen Balsa hochkant, aussen Schaum mit U-Förmig eingelegtem Diagonalschnitt-Kevlar.

Dies verlangt viel Mumpe, was leider recht aufs Gewicht der Fläche schlägt…. Der Holm ist übrigens konisch, er verjügt sich von 15 auf 6mm gegen aussen.

Tags: Fox, Werkstatt

162,3 Volt

1. Mai 2015

DSC_1238

Der Grund für das lustige Kitzeln bei gleichzeitiger Berührung beider Geräte…

 

Tags: Werkstatt

Fox Flügel

29. April 2015

DSC_1225

Holmsteg ausschneiden. Mit Cutterklinge und Hölzchen zum Ausrichten gelingt das erstaunlich rechtwinklig zur Profilmittellinie.
Die Ausschnitte für die Hilfsrippe und Wurzelrippe geschieht mittels Heissdraht und Winkelanschlägen. Der Flügel liegt auf dem Rücken,
also mit der Unterseite nach oben im Negativ, damit der Holm, der direkt (Naja, ein gewachstes Tesa ist dazwischen) auf das Negativ
laminiert wird, die Kontur der Oberseite erhält. Wenn das gut geht, erspare ich mir einiges an nerviger Carbon-Schleiferei. Ausserdem lässt sich der Kern im stärker gewölbten Negativ besser ausrichten und eventuelle Beschädigungen und Unregelmässigkeiten im unteren Holm sind dann nicht auf der Oberseite des Flügels sichtbar.

 

DSC_1226

DSC_1228

14 abgestufte 24k Rovings, vielen Dank an Christian Baron für das exzellente Excel-Spreadsheet zur Holmberechnung.

 

DSC_1229

Die Rovings sind eingelegt, direkt im Spalt getränkt. Hilfsrippe ist drin und die grosse Aussparung an der Wurzel ist für die Flächenverbinderaufnahme vorgesehen. Das Tesakrepp verhindert versehentliches Bekleckern der Kerne mit Harz beim Tränken der Rovings.
Die Hilfsrippe geht nicht komplett bis zur Endleiste, damit später die Ruderstege besser ausgeschnitten werden können.
Natürlich wird der Kern zur Aushärtung des ganzen noch besser beschwert, damit das ganze nicht allzu krumm wird.

(–>Notiz für mich: Aussen und innen 160g Glas, dazwischen 2 x 140g UD Carbon, etwas mehr direkt an der Wurzel)

Inzwischen kann ich die Holmstege kleiner schleifen, damit sie zwischen die Holme passen und seitlich einen Spalt für den Gewebeschlauch erhalten.

Tags: Fox, Werkstatt

Fox Wurzelbehandlung

24. April 2015

DSC_1211

Flächenkerne mit Heissdraht um Wurzelrippe und Hilfsrippe gekürzt, bereit zum Holmsteg ausschneiden.

Tags: Fox, Werkstatt

Bus flott machen geht weiter

DSC_1205

Die alten Seitenwände werden endlich mal mit Stoff bezogen. Sprühkleber erleichtert das leben ungemein.

DSC_1178

Die alte Tischplatte vs. neue, noch unbearbeitet…

Tags: VW-Bus

14. April 2015

DSC_1174

Restauration von Busmöbeln. Ist schon ein bisschen abgewetzt von den vielen Ferien, eine neue Tischplatte ist in Arbeit.

Tags: VW-Bus